German Hotel Invest I GmbH & Co. KG investiert in Gateway Gardens




German Hotel Invest baut in Gateway Gardens ein Business-Hotel mit 288 Zimmern

STRAUSS & PARTNER Deutschland und Munich Hotel Invest GmbH gründen Joint-Venture und kaufen ein Baugrundstück am Frankfurter Flughafen

Die German Hotel Invest I GmbH & Co. KG hat das rund 2.900 Quadratmeter große Baufeld Alpha 1.4 am Frankfurter Flughafen von der Grundstücksgesellschaft Gateway Gardens GmbH erworben. Das Areal liegt im Westen von Gateway Gardens direkt neben dem Hauptquartier von DB Schenker im Alpha Rotex und in fußläufiger Entfernung zum Terminal 2. Geplant ist ein Business-Flughafenhotel im 3- bis 4-Sterne-Segment.

Das Haus mit rund 12.000 Quadratmetern Bruttogrundfläche wird voraussichtlich 288 Zimmer sowie einen großzügigen Konferenzbereich beherbergen. Der Fokus liegt auf nationalen und internationalen Tagungs- und Businessgästen. Als interner Standard bei STRAUSS & PARTNER definiert, soll auch dieses Joint-Venture-Projekt in DGNB Silber und LEED Gold zertifiziert werden. Die Entwurfsplanung stammt von Guder+Hoffend Architekten, Berlin. Bauherr sind die Gesellschafter STRAUSS & PARTNER und die Munich Hotel Invest.

„Wir befinden uns derzeit in der Bauantragsplanung und gehen davon aus, im Frühjahr 2015 die Baugenehmigung zu erhalten. Damit wäre der geplante Baustart im April 2015 realistisch. Wir vertrauen hierbei auf bewährte Projektpartner wie Guder+Hoffend Architekten und die PORR Deutschland GmbH, mit denen wir langjährig erfolgreich zusammenarbeiten“, so Christian Berger, Geschäftsführer STRAUSS & PARTNER Deutschland.

Dr. Kerstin Hennig, Geschäftsführerin der Grundstücksgesellschaft Gateway Gardens, freut sich über den Abschluss: „Wir legen mit dem Konzept des Global Business Village großen Wert auf Urbanität und Qualität. Dies und die exzellente internationale Verkehrsanbindung hat eine entscheidende Rolle bei den Gesprächen mit Strauss & Partner sowie der Munich Hotel Invest gespielt. Mit dem Verkauf und der Bebauung dieses Grundstückes kommen wir der Entwicklung von Gateway Gardens hin zu einem lebendigen Stadtteil immer näher.“

Gateway Gardens ist mit 700.000 Quadratmetern projektierter Bruttogeschossfläche auf einem Areal von 35 Hektar eine der größten Quartiersentwicklungen in einer Airport City in Europa. Der neue Frankfurter Stadtteil befindet sich im Zentrum der wichtigsten Verkehrsachsen: am internationalen Flughafen Frankfurt/Rhein-Main, am größten Flughafenbahnhof und am größten Autobahnkreuz Deutschlands. Ab 2019 erhält Gateway Gardens zudem einen eigenen S-Bahn-Anschluss. Seit Fertigstellung des ersten Gebäudes konnten bereits über 30 Prozent der Flächen vermarktet werden. Inzwischen arbeiten über 4.500 Menschen in den ansässigen Unternehmen.

Colliers International Hotel GmbH war vermittelnd beim Grundstücksverkauf tätig.

 

Pressekontakt:

STRAUSS & CO. Development GmbH  Christian Berger  Storkower Straße 113  D-10407 Berlin

Tel.: +49 30 421842 501  Fax: +49 30 421842 101  E-Mail: berlin(at)strauss-partner.com

Über STRAUSS & CO:

Die STRAUSS & CO. Development GmbH steht als deutsches Tochterunternehmen von STRAUSS & PARTNER Development GmbH für die Projektentwicklungskompetenz in Deutschland. Das Unternehmen deckt die Marktsegmente Büro-, Gewerbe- und Wohnimmobilien, Infrastrukturprojekte, Gesundheit und Concessions in Zentral- und Mitteleuropa ab. STRAUSS & PARTNER Development GmbH bietet von der Planung und Entwicklung über die Errichtung bis hin zur Vermarktung und Verwaltung alle Leistungen aus einer Hand. Die Gruppe beschäftigt sich ausschließlich mit hochwertigen, anspruchsvollen und renditestarken Immobilien zur Eigennutzung oder Vermögensanlage. www.strauss-partner.com

Pressekontakt:
Munich Hotel Invest GmbH: lambert(at)lambert-pb.de